Kinder-Fragen/ Kinder-Antworten … Philosophieren mit Kindern – Ein Kinderbuch-Projekt

Kinder-Fragen/ Kinder-Antworten …  Philosophieren mit Kindern – Ein Kinderbuch-Projekt

 

Kinder stellen ständig Fragen.

Sie suchen aber auch nach Antworten und geben zuweilen welche.

Manche Fragen und manche Antworten sind schräg oder verblüffend oder erhellend oder genial oder … ungewöhnlich.

Dieses Buchprojekt erzählt spannende Geschichten darüber …

Denn:

  • Was ist Leben?
  • Was ist wahr?
  • Wie groß ist das Weltall?
  • Was ist unendlich?
  • Was war der Anfang der Welt?
  • Warum bin Ich Ich?
  • Wieso kannst du mich verstehen?
  • Wie ist das, das Altwerden?
  • Warum müssen wir sterben?
  • Was kommt nach dem Tod?
  • Warum wissen wir, was wir wissen?

 

Und immer wieder:

  • Und warum?

 

… oder viele viele mehr.

 

* * *

„Die Kinder kennen weder Vergangenheit, noch Zukunft, und – was uns Erwachsenen kaum passieren kann – sie genießen die Gegenwart.‘“ (Jean de la Bruyère)

* * *

„Kinder rechnen nicht mit der Zeit. Daher ihre langen und gründlichen Beobachtungen.“ (Jakob Boßhart)

* * *

„In jedem Kind liegt eine wunderbare Tiefe.‘“ (Robert Schumann)

* * *

„Die Fragen eines Kindes sind schwerer zu beantworten als die Fragen eines Wissenschaftlers.“ (Alice Miller)

* * *

„Nicht Philosophen stellen die radikalsten Fragen, sondern Kinder.“ (Hellmut Walters)

* * *