Prof. Dr. Ackermann und Prof. Schopper in der SZ

Selbst in Disney-Dimensionen gemessen: Warum ist „Die Eiskönigin“ so ein phänomenaler Erfolg? Um dieser Frage nachzugehen war Martin Wittmann für seinen Artikel in der Süddeutschen Zeitung auf der Suche nach Experten. Und er hat sie auch an unser Fakultät gefunden: Prof. Dr. Max Ackermann (Verbale Kommunikation) und Prof. Schopper (Film & Animation).

Hier ist der ganze Artikel zu lesen