bilderschreiben – Challenging Calligraphy – neues Buch von Peter Krüll

»Schreiben ist das Malen von Wörtern«, sagte einst Ben Vautier. Handschrift ist seit langem und gerade wieder ganz aktuell ein zentrales Stilmittel in Kunst und Design. Mal bildschön, mal empörend – lesbar wie rätselhaft.

In seinem neuen Buch »bilderschreiben« versammelt Peter Krüll mehr als 150 Arbeiten von Künstler- und Designer­Innen sowie von Studierenden rund um das »geschriebene« Bild. Unser Professor für Typografie und Grafikdesign hat mit großem Geschick und umfassender Kenntnis eine repräsentative Auswahl von Werken zusammengestellt und dabei u.a. Schätze von bekannten KünstlerInnen gehoben, die nicht unbedingt als berühmte Arbeiten derselben verbreitet sind: Paul Klee, Joseph Beuys, Jean Tinguely, Antoni Tàpies, Robert Rauschenberg, Grapus, Niklaus Troxler, Stefan Sagmeister, Fons Hickmann uvm.