Glückwunsch! Nadine Hackemer nominiert für Sony World Photography Awards 2017


Mit ihrer Fotografie »Großvater« steht Nadine Hackemer auf der Shortlist der zehn Finalisten bei einem der weltweit renommiertesten Fotowettbewerbe »Sony World Photography Award – Student Focus competition in 2017«, bei dem weltweit Kunstakademien, Hochschulen für Gestaltung und explizite Fotografiestudiengänge zum Vergleichswettbewerb antreten. Nadines Fotobeitrag zum Thema »Erinnerungen« wurde von der Jury aus den Einsendungen von 300 internationalen Ausbildungsstätten ausgewählt und zählt damit zu den zehn besten Fotos 2017 in der Kategorie »Student Focus« – ein sagenhafter Erfolg bereits jetzt für Nadine und die Fakultät Design! Nadine hat damit auch ein Ticket nach London in der Tasche. Dort wird am 20. April bei der Preisverleihung u.a. bekanntgegeben, wer am Ende den Titel »Photograph of the year« verliehen bekommt und dazu eine Ausrüstung im Wert von 30.000 EUR für seine Hochschule in Empfang nehmen darf. Wir gratulieren schon jetzt und drücken natürlich auch noch die Daumen für das Finale.

Weitere Informationen:
www.worldphoto.org/student-focus
Pressemitteilung der TH Nürnberg vom 28. Februar 2017