Digitale Ausstellung der Semesterprojekte auf d-server.de

D-TeaV – Unsere Mitarbeiter*innen haben eine Initiative gestartet, die das Leben an der Fakultät – gerade jetzt – ein wenig leichter und schöner macht: Für alle Studierenden, per Zoom, jeden Dienstag um elf.

Ausgezeichnet! – Und wieder zwei Preise für unsere Absolvent*innen.

Bühnenworkshop

In einem zweitägigen Bühnenworkshop lernten die Studierenden im Modul Raum- und Eventdesign Szenisches Arbeiten am Modell.

Zwei Studierende und eine Absolventin konnten beim Foto-Wettbewerb „Pandemie in Pixeln“ Preise erringen.

Die Software-Firma Yamdu schreibt in einem Corporate Publishing-Artikel über den erfolgreichen Einsatz ihrer Software bei uns im Modul Film & Animation.

„THE LOOP“ Filmstudierende zeigen kurze animierte und gefilmte Impressionen, die während des Lockdowns als freie Arbeiten entstanden sind. Die facettenreiche Zusammenstellung dauert 5 Minuten und 35 Sekunden.

CGI-Generationswechsel … Prof. Michael Jostmeier hat das Modul Computer Generated Imaging an der Fakultät Design entwickelt und mit großem Erfolg gelehrt. Jetzt übergibt er „sein“ Modul an Prof. Casasola Merkle. – G. Troiano hat ihn zum Ende seiner Dienstzeit interviewt

Computer Generated Object Design in Der Zeitschrift „Werkspuren“

In diesem Sommersemester 2020, in dem alles anders als gewöhnlich verlief, war auch die Werkschau der Bacheloristas eine andere.

Literaturpreise – Lisa Neher Carolin Wabra gewinnen gleich drei Auszeichnungen

Design-Studierende international – mal ein Auslandssemester in Korea

auch gut_ Design und Denken … das Magazin von Studierenden und Lehrenden der Fakultät Design geht in die 2. Runde. In der neuen Ausgabe dreht sich alles um die Folgen des Designs

Mit ihrer Bachelorarbeit „Cold Fever“ geht es Katharina Meyer um mehr als eine Abschlussarbeit. Es ist ihr Beitrag zur Erhaltung unseres Planeten, der durch den Klimawandel in Gefahr ist. Auf mehreren Expeditionen fotografierte sie beeindruckende Tiere und atemberaubende Landschaften, die stark bedroht sind. So entstand ein Fotobuch, das vor kurzem mit einem der renommiertesten Fotopreise Deutschlands ausgezeichnet wurde.

„Signal Fatal“: Das Alltagsphänomen Absperrband – Eine Fotostrecke von Marion Hammer, gerade im Zeitmagazin 11/2019 veröffentlicht

Auf dem Christkindlesmarkt in Nürnberg stellten unsere Studierenden eigens für den Markt kreierte Produkte aus

Die Ruine als Attraktion. Am 05.12.2019 gibt es Bilder von verlassenen Orten und ehemaligen Unglückstätten zu sehen … Im Rahmen einer Werkschau stellt der Dokumentarfotograf Jonathan Danko Kielkowski sein neustes Buch PYRAMIDEN vor.

Portfolioschau Studierende aus den höheren Semestern zeigten ihre Portfolios, mit denen sie sich bei Agenturen für das Praktikum beworben haben.

Christiane Krug entwarf ein neues Logo für mehr als 18.000 Menschen: für die Stadt Weißenburg. So beeinflusst sie Identität und Erscheinungsbild einer Kommune.

Frische Preise – und gleich zwei für Absolventen der Fakultät Design: Lena Lucia Kühnlein und Jakob Trost

Haben Daten eine „Gestalt“? … und kann man die ausdrucken? – Was geschieht, wenn Informationen Form annehmen? Und was sagt ein Objekt über Listen, Zahlen, Texte … über jede Art Daten-Material?