Gutes Interaktionsdesign macht Kommunikation mit und Benutzung von technischen Artefakten Menschen angemessen und eröffnet uns neue, erweiterte Wahrnehmungs-, Erfahrungs- und Sinnhorizonte. Interaktionsdesign stellt einen gewichtigen Faktor heutiger wie künftiger Alltagskultur dar.

Seit Anfang 2015 arbeiten wir verstärkt im Bereich Virtual Reality. Dabei loten wir die Gestaltungsmöglichkeiten, Funktionen, Nutzen und Ästhetik des neuen Mediums aus.

Die Professur Interaktionsdesign ist momentan vakant. In der Übergangsphase übernehmen Lehrbeauftragte das Modul, die vorliegenden Informationen sind deswegen unvollständig.