„FormForum Masterpiece“ für Hocker Zoid von Prof. Yves Ebnöther

Das Schweizer FormForum honoriert alle zwei Jahre die herausragendsten Arbeiten seiner Mitglieder mit dem Label „FormForum Masterpiece“. Diesmal wurde der Hocker „Zoid“ ausgezeichnet, entworfen von Prof. Yves Ebnöther (CGO).

Jeder Hocker wird aus einem einzigen Stück Blech digital gelasert und von Hand gefaltet. So entsteht ein leichter, stabiler Hohlkörper, der erstaunlichen Sitzkomfort bietet.

»Hier trifft analoges Denken auf digitales Können und handwerkliche Perfektion in Edelstahl.« — Jurymitglied Christoph Zellweger

Das Museum für Gestaltung in Zürich kauft den Hocker für ihre Sammlung.

Fotos: © Bussenius & Reinicke